Wie man eine Dark Kitchen einrichtet | ISA

Wie man eine Dark Kitchen einrichtet: ISAs Anleitung

Hinter den Lebensmittel-Lieferdiensten stehen große „unsichtbare“ Küchen, die voll ausgestattet sind, um die über die App eingehenden Bestellungen in kürzester Zeit zu bearbeiten. Das ist die so genannte „Dark Kitchen“: Wie funktioniert sie und warum ist sie ein immer wichtigeres Phänomen in der Welt der Gastronomie?

Dark kitchen: Bedeutung

Im Gegensatz zur traditionellen Küche, die mit einem Raum verbunden ist, in dem Kunden und Service anwesend sind, ist die Dark kitchen eine professionelle „geschlossene“ Umgebung, die nicht direkt mit der Außenwelt kommuniziert. Sie ist dem Personal vorbehalten, das auf die Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln spezialisiert ist – einschließlich der Köche – und sich mit logistischen Aufgaben befasst. Im Vergleich zu einem klassischen Restaurant müssen in diesem Umfeld verschiedene gastronomische Angebote verwaltet und zusammengefasst werden, mit allen organisatorischen Herausforderungen, die dies mit sich bringt. Normalerweise verfügt die Dark kitchen über große Räume und gut ausgestattete Labors, die es ihr ermöglichen, die Anforderungen flexibel und effizient zu erfüllen.

Kältetechnik für die dunkle Küche: Schockfroster

Eine der wichtigsten Ausrüstungen für die Dark kitchen Küche sind die Schockkühler, unverzichtbare Arbeitsbegleiter. Zu den absolut leistungsfähigsten Modellen gehört die Zero-Linie, die im Lab-Katalog von ISA enthalten ist. Diese Geräte sind auch in einer „All Inclusive“-Version erhältlich, die eine breite Palette von Funktionen und Arbeitsprogrammen bietet: Dazu gehören die komplette Verwaltung der natürlichen Gärzyklen – mit perfekter Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle -, das Temperieren – für die Zubereitung von Fertiggerichten – und das Garen bei niedriger Temperatur. Die Temperaturmessung ist dank des Ein-Punkt-Kernfühlers einwandfrei. Dank des hermetischen Kompressors und der geräuscharmen Ventilatoren ist die Arbeitsumgebung leise und komfortabel, ohne dabei die technischen Maßnahmen zur Vermeidung von Wärmeverlusten und zur Maximierung der Ergonomie und Reinigungsfreundlichkeit zu vergessen.

cella refrigerata abaco su sfondo biancoKühlschränke und Tische für die Dark Kitchen

Die Produkte von ISA Lab erfüllen auch alle Anforderungen an Laborschränke, mit statischen oder belüfteten Kühlsystemen und Lösungen mit hohem Fassungsvermögen wie dem Magnum Plus Lagerschrank, ideal für Eis und Gebäck. Die Palette der Kühltische bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten der Konfiguration. Die optimale Kälteverteilung wird durch den kanalisierten Luftstrom gewährleistet, der eine homogene Temperatur im Inneren der Theke erzeugt. Reversible Türen, Abdeckungen mit und ohne Steigbügel, ausziehbare Schubladen, Gitter und Regale bilden die ideale Ausstattung für jede Art von Produkt. Die Senkung der Verwaltungskosten ist zwangsläufig eines der Ziele der Dark Kitchen: Erreicht wird dies durch eine hohe Energieeffizienz – ein Element, das allen Vorschlägen des Katalogs gemeinsam ist – und fortschrittliche Lösungen für die Überwachung der Geräte und die Verwaltung technischer Eingriffe.

Modularität und Einfachheit der Konfiguration

Die professionelle Küche – erst recht, wenn sie in der Version „Dark kitchen“ dekliniert wird – muss ein flexibles Design und die Möglichkeit garantieren, die Konfiguration je nach Bedarf zu verändern. Das Abaco-Sortiment an Großküchengeräten, das aus Stahl-Halbzeugen besteht, die sich an jeden Kontext anpassen lassen, entspricht genau diesem Bedarf. Der Katalog umfasst statische und belüftete Kühlräume, Theken, Vitrinen und Einhängevorrichtungen. Das Layout kann in Echtzeit ausgearbeitet werden, dank einer gezielten Beratung, die eine schnelle Fertigstellung des Auftrags ermöglicht. Noch schneller geht es mit dem ISA-Konfigurator, mit dem Sie einfache 3D-Projekte selbst erstellen können: ideal für die einfache Einrichtung Ihres Labors mit Kühltheken, Schränken und professionellen Geräten für die Lagerung und Konservierung von Lebensmitteln.