Wie man eine Bar einrichtet | ISA

Einrichtung einer Bar: Worauf ist zu achten?

Egal, ob es sich um eine Bar, eine Eisdiele oder eine schicke Weinbar handelt, die Gestaltung der Auslage ist wichtig. Einfache Funktionalität reicht nicht aus, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen und vor allem, um sie zu binden: Eine Bar einzurichten bedeutet auch, sich auf die Ästhetik und die Identität des Ortes zu konzentrieren, um eine wiedererkennbare Stimmung zu schaffen. Kühlvitrinen, Theken und andere Einrichtungselemente müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein: nicht nur, um den besten Service zu gewährleisten, sondern auch, um die richtige Atmosphäre zu schaffen.   

Gestaltung von Bareinrichtungen: Theken und Rückentheken

Dreh– und Angelpunkt des Einrichtungsprojekts ist der Bartresen: Treffpunkt für die Kunden und Bindeglied zwischen den verschiedenen Elementen der Einrichtung einer Bar. Bei der Wahl des besten Zählers muss man der Ästhetik den Vorrang geben, ohne auf Leistung und Funktionalität zu verzichten. Moderne Rückentheken und Bartheken zeichnen sich durch exzellente Oberflächen und sehr widerstandsfähige Beläge aus, die eine hohe Funktionalität und Langlebigkeit gewährleisten. Bei den innovativsten Lösungen für Barmöbel stehen die Qualität der Materialien, eine raffinierte Ästhetik und die Möglichkeit der individuellen Gestaltung im Vordergrund

Die perfekte Synthese dieser Anforderungen ist ABACO von ISA, ein komplettes Sortiment von Stahlhalbzeugen für Bars, Eisdielen und Selbstbedienungsrestaurants. Die Marke wurde als ein Projekt geschaffen, das höchste Sorgfalt bei der Verarbeitung, die Verwendung ausgewählter Materialien und höchste Aufmerksamkeit für Energieeinsparung und Nachhaltigkeit durch die Verwendung natürlicher Kältemittel wie R290 vorsieht. Dank der vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten ist es möglich, jede beliebige Layoutlösung zu entwerfen und zu realisieren. Ein weiteres hervorragendes Beispiel für diese Philosophie ist Pentagram, das Barmöbelsystem ISA, das auf die Bedürfnisse von Labors und Einrichtungen der gehobenen Klasse ausgerichtet ist. 

Wie wählt man den hinteren Schalter aus?  

Der betriebliche Aspekt ist von grundlegender Bedeutung und wirkt sich unweigerlich auf die Qualität der Dienstleistung aus: eine Überlegung, die umso mehr gilt, wenn es um die Organisation und die Ausstattung des Verkaufsraums geht. Pentagramm-Systeme bieten zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten. Die Flügeltüren aus hinterleuchtetem Siebdruckglas können optional von Schubladen mit Griffen aus Aluminiumdruckguss flankiert werden. Die Kühlräume (Nieder- oder Übertemperatur) sind je nach Bedarf mit statischer Überkopfkühlung oder ventilierter Kühlung ausgestattet. Sie sind außerdem mit gegliederten Kanten ausgestattet, um die Reinigung zu erleichtern: ein Element, das bei der Auswahl der Ausrüstung für die Bar immer berücksichtigt werden sollte. 

 Ebenso wichtig sind eine gleichmäßige Temperaturverteilung und die Optimierung des Verbrauchs. Um diese Aufgabe zu erleichtern, sind die Kühlsysteme mit gerippten Verdampfern, automatischer Abtauung und Ventilatoren mit geringem Verbrauch ausgestattet. Wer sich lieber auf das Abaco-Sortiment konzentriert, kann auf versenkbare Theken – einschließlich Eckvitrinen -, abnehmbare und individuell gestaltbare Arbeitsplatten, Vitrinen und Regale aus extraklarem Glas und mit Hochleistungs-LEDs beleuchtete Vitrinen in warmem oder kaltem Licht zählen.   

Vitrinen für frische Produkte und Snacks

Selbst das beste Gourmetprodukt verliert an Wert, wenn es nicht richtig präsentiert wird. Dies gilt für Gebäckkreationen, aber auch für warme Snacks. Wenn sie in den richtigen Rahmen gestellt werden, wird ihr Erscheinungsbild aufgewertet und der Umsatz gesteigert. So können zum Beispiel spezielle Kassenmodule mit Produktdisplays eingesetzt werden, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Aus technischer Sicht geht es darum, eine optimale Energieeinsparung zu gewährleisten, ohne dabei die Energieeffizienz aus den Augen zu verlieren.   

 Für frische Produkte – wie Pralinen und andere feine Backwaren – sind belüftete Kühlvitrinen mit Feuchtigkeitsregulierung und automatischer Abtauung die ideale Lösung. Warmhaltevitrinen halten die Temperatur konstant und bieten salzige Snacks und Feinkostprodukte, die immer knusprig und lecker sind. Für die Präsentation von ungekühlten Produkten entwickeln sich die klassischen Glasvitrinen zu modularen Systemen mit rückenhohen Regalen, die einen klaren und essentiellen Look haben. Sehr nützlich sind auch die multifunktionalen Vitrinen, die dank der Möglichkeit der Differenzierung von Fächern und Dienstleistungen, vom Frühstücksgebäck bis zum Nachmittagssnack, sehr vielseitig sind. Kurz gesagt, die perfekte Wahl für jede Art von Geschäft oder Veranstaltungsort, dank ihrer geringen Größe, des großen Volumens und der Verfügbarkeit von gekühltem, ungekühltem und heißem Service in einer einzigen Vitrine. 

 Unabhängig von der Art des Produkts stehen bei den Barmöbelsystemen von ISA höchste Qualität und maßgeschneiderte Lösungen für Eisdielen, Konditoreien, Weinbars, Cocktailbars und Trendlokale im Mittelpunkt. Der Entwurfsservice ist völlig individuell, von der Definition des Grundrisses bis hin zur Auswahl der Materialien und Oberflächen, mit zahlreichen Optionen in Bezug auf Texturen und Farben.